Seiten

Samstag, 14. Mai 2011

bloggen, bloggen, bloggen

Es gibt so Tage, da könnte man rund um die Uhr nur bloggen.

Montag ist Elternsprechtag
ich hab Angst davor.
Aber nicht, weil ich immer nur schlechte Noten mit nachhause bringe (ich bin eig. durchschnittlich)
sondern... ich habe mich so verbessert. Habe nur eine 4 auf dem Zeugnis, die ich sogar noch ausgleichen kann.. Ich müsste in Chemie nurnoch von der 3 auf die 2 kommen, dann hätte ich meine Quali.
Aber dann kam ein Lehrer, und hat mir eine richtig miese Note aufgedrückt :/
Ich hab viel geweint, weil ich dadurch meine Quali für die Oberstufe nicht habe ..
Jetzt will mein Vater mit dem reden, das wird ungemütlich v.v

Momentan bin ich irgendwie auf einem Tiefpunkt.
Ich habe relativ wenig lust auf alles. Wenns nach mir gehen würde, läg ich jeden Tag im Bett und würde dort verwesen.
Aber da ich ja so tolle Freunde habe, die mich immer wieder aufbauen, unternehme ich einiges.
Besonders froh war ich darüber, dass Alex gestern da war, und mich so super getröset hat.
Ausserdem bin ich sehr froh, keinen Stress wegen der einen Note mit meinen Eltern zu haben. Sie haben gesehen, dass ich es wirklich will, und dass ich mich so sher verbessert hab, in den Hauptfächern.
Das hilft mir viel, da ich dadurch keinen zusaätzlichen Druck habe, und mich das wirklich befreit..

Der Abschluss rückt immer näher.. im Juni haben wir die Zep, im Juli den Abschluss, hui v.v

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen