Seiten

Samstag, 26. März 2011

Ganjatherapie & Liebeskummer

wegrennen, frei sein, niemanden kennen & ganz neu beginnen.. das wär's jetzt !

Ich will in deinen Armen liegen, und wissen, dass alles okay ist. Aber nein..
Ich liege in deinem Armen und spüre kälte ... Es ist nicht das selbe .. Du bist nicht der selbe..

Mittlerweile frage ich mich 'Wer ist das Monster?' Du, oder ich ?
Ich mein, Langsam hab ich die Schnauze voll, und so benehme ich mich auch.
Ich fühl mich schrecklich, aber ich kann nicht anders. Du sollst merken, was du mit mir machst, wie kaputt ich bin... 

ich weine, kann nicht schlafen & mein Herz tut weh, dabei suche ich mir diesen Weg doch selber aus.
Wieso jammer ich, wieso habe ich Kummer? Wenn ich es anders haben wolle, wäre schon längst schluss..
Naja, man hofft. Ich werde uns nicht aufgeben .. ich werde hoffen, kämpfen, träumen & glauben ... & wenn das solange dauert, bis ich zu Grunde gehe ..



Also, ich bin ja wirklich ein Feind von Drogen, aber das Lied ist spitze :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen