Seiten

Donnerstag, 3. Februar 2011

Man kann machen was man will, es wird falsch interpretiert, als falsch abgestempelt oder von anfang an als falsch verurteilt.

Erst versteht dich jeder.. 
Erst sagt jeder, dass du das richtige tust ...
Erst sagt jeder, dass du dein Ding durchziehen sollst ...

Und was ist dann ?
Von heute auf Morgen ... 
Sind sie gegen dich ..
Sind sie nichtmehr auf deiner Seite ..

Sagen, es seih falsch, was du tust ..
Sagen, dass du die Fehler machst ...
Sagen, dass du falsch handelst, dass du es doch eigentlich schuld bist ...

Egal was du tust, sie schauen auf deine Finger.
Sie hören dich nicht an, sie schlagen direkt drauf. 

Sie schauen dich mit krittischem Blick an ...
Sobald ein Fehler begangen wird, wirst du mit bösen Blicken durchlöchert ...

Du denkst dir, du brauchst sie nicht, ziehst dein Ding durch.
Aber das ist nicht so einfach ..
Sie sind ständig um dich herum, können dir alles von den Lippen ablesen.

Wenn sie falsch lesen, ist es ihnen egal, sie wissen schon, was richtig ist.
Ganz egal, was dann auf der Strecke bleibt... 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen